Achtung: Gilt nur für die Anzeige im Browser.

Auf Mastodon gibt es die Möglichkeit, bestimmte Wörter zu filtern. Das funktioniert sehr gut und man kann damit sehr fein Themen aus seiner Timeline ausblenden, die einen nicht interessieren. Kleiner Wehrmutstropfen ist, dass dann in der Timeline Platzhalter mit der Aufschrift „Gefiltert“ eingeblendet werden. Je nach Menge der Filter kann es da schon mal vorkommen, dass die Timeline mehr Filter-Platzhalter anzeigt, als Posts. Viele User stört das verständlicherweise.

Eine Möglichkeit, diese auszublenden ist die Nutzung der Browsererweiterung uBlock. Hier beschreibe ich in aller Kürze, wie man das macht.

Vorgehen

Als erstes musst Du die Browsererweiterung in Deinem Browser installieren. uBlock gibt es für jeden gängigen Browser.

Als nächstes klickst Du auf die Browsererweiterung, dann sollte sich ein Fenster öffnen. Dort klickst du die Pipette an. Damit öffnest Du den Element-Auswahlmodus.

Als nächstes klickst Du dann auf einen Filter-Eintrag in deiner Timeline. Dabei ist darauf zu achten, dass Du nicht direkt auf die Aufschrift „Gefiltert“ klickst, sondern etwas daneben.

Wenn Du das getan hast, öffnet sich ein neues Fenster, in dem Du dann nur noch auf den Button „Erstellen“ klicken musst.

Und das war es auch schon. Nun sollte Deine Timeline ohne die Platzhalter angezeigt werden.

Du kannst mir auch im Fediverse folgen
Folge "DerWagrier" im Fediverse (Mastodon)

Syndizierungs-Links

21 Kommentare zu “Mastodon | Filter-Platzhalter ausblenden

Reposts

  • User Avatarsaiki 🇪🇺🇺🇦🇺🇸🇩🇪
  • User Avatartootphant
  • User AvatarR̸o̴b̶y̵n̶ 🇺🇦🕊️ :yayblob:
  • User Avatarschniefkat3r :eichkat3r:
  • User AvatarJohn 🇺🇦

Erwähnungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner